Top-Aktuell

2. Musik-Frühschoppen - Das Ergebnis ...

Bei der Scheckübergabe von links nach rechts: Wilfried Harbart (MVW), Lothar Meckert (FV-ES-Nord), Hans Eger (ES-music-fans), Uwe Eberspächer (MVW), Norbert u. Cornelia Wacker, Wolfgang Drexler (MdL, FV-ES-Nord).
Foto: Dieter Bohnet

Für den Musikverein ist es eine ganz besondere Herzenssache, war die im Jahr 2015 ermordete 21-jährige Lena Nadine Wacker, doch selbst Musikerin beim Musikverein Wäldenbronn.  Der Verein, der nach dem Tod Lenas von Ihren Eltern und Freunden gegründet wurde, fördert Gewaltpräventionsprojekte an Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen, durch pädagogische Trainings für Lehrer, Eltern und Jugendliche und gemeinsame Veranstaltungen, die Jugendliche fördern und stark machen sollen.

Die erschreckenden Meldungen über Mobbing und Gewalt an Schulen und unter Jugendlichen bestärken Norbert und Cornelia Wacker weiter zu machen, auch wenn Ihnen dies nicht immer leicht fällt. „Für jede verhinderte Gewalttat lohnt sich unser Engagement und das ist auch im Sinne Lenas“ sind sich Lenas Eltern einig.

Unter www.ein-stern-fuer-lena.de erfahren Sie mehr und können Mitglied im Verein werden und die sinnvollen Projekte unterstützen.