Aktuelles

Sommerfest 2014

 

Am Samstag konnten trotz rekordverdächtiger Hitze die Jahrgänge zum Treff der Generationen begrüßt werden. Oberbürgermeister Dr. Zieger übernahm den Faßanstich und freute sich über eine Abkühlung mit dem frisch gezapften Gerstensaft. Die Musikfreunde aus Schnait sorgten für das passende Flair. Später übernahm der MVW den unterhaltenden Teil und präsentierte neben MVW-Klassikern aktuelle Hits.

Mit Dirndl- und Lederhosenprämierung, Maßkrugstemmen und Nagelbockwettbewerb wurde das Programm abgerundet. Erst nach etlichen Zugaben wurden die Musiker zu später Stunde von der Bühne gelassen. Als Überraschungsgäste waren Philip Obrigewitsch und seine „Rapperfreunde“ mit einer eindrucksvollen Einlage zu hören.

Mit Jazz startete am Sonntag der Frühschoppen: Die ES-music-fans rockten das Fest während sich die Besucher das reichhaltige Speisenangebot schmecken ließen. Festvorstand Thomas Bohland hatte sich für den Sonntag ein besonderes Schmankerl einfallen lassen und mit seinem Jagdfreund „Gustl“ Rörich, Chef vom Hotel Jägerhaus, leckeres Wildgulasch mit Semmelknödeln vorbereitet.

Fetzig ging es mit der Jugendkapelle weiter. Die von Jugenddirigent Dominik Dörner gut vorbereiteten Jungmusiker begeisterten mit einem abwechslungsreichen Programm. Interimsdirigent Uwe Eberspächer hatte an diesem Auftritt leichtes Spiel und der Funke sprang schon beim ersten Musikstück auf die vielen Juka-Fans über. Vor und nach ihrem Auftritt sorgte die Vereinsjugend mit selbstgebackenen Waffeln für einen leckeren Nachtisch.

Zum Festausklang war der MVW mit vielseitiger Unterhaltungsmusik zu hören. Dirigent Alexander Theiler ließ es sich nicht nehmen trotz seines Geburtstags auch diesen Auftritt bis zum Ende zu leiten. Die Musiker dankten ihm mit einem überraschenden „Happy Birthday“ und einem „Stößchen“ mit Kessler-Sekt.

Der am Spätnachmittag einsetzende Regen bereitete dem rundum gelungenen Sommerfest keinen Abbruch, die Gäste rückten im Festzelt zusammen und hatten bis nach Musikschluß noch viel Spaß.

Nochmals herzlichen Dank an alle die zum guten Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben!