Zu Gast in den neuen Räumen der Kelter Mettingen

Alexander Theiler und Sara Eberspächer eröffnen, den Corona-Bestimmungen folgend, die Hauptversammlung mit Klavierduetten. Erfreut über die große Resonanz auf die Einladung zur Hauptversammlung und Ehrungsmatinée begrüßt Vorstand Uwe Eberspächer und Vorstand Jochen Clauss von den Weingärtnern Esslingen die Musiker und Gäste.

Vorstand Wilfried Harbart verliest die Tagesordnung und zum Gedenken der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder erklingt der Choral "Ich hatt einen Kameraden".

Rückblickend auf 2019 und vor allem auf das 1. Halbjahr 2020, stellen Vorstand Wilfried Harbart, Jugendvorständin Sara Eberspächer und Dirigent Alexander Theiler sowohl die gelungenen Veranstaltungen und Auftritte, wie auch die Kontinuität in der Jugendarbeit und Fortschritte in der musikalischen Qualität aller Orchester dar. Auch Finanzverwalterin Sylvia Müller berichtet positiv, was durch die beiden Kassenprüferinnen Ute Eberspächer und Alexandra Breuning bestätigt wird.

Nach der Begrüßung und Totenehrung erfolgt die Verlesung des Protokolls der letzten Hauptversammlung durch Vorstand Uwe Eberspächer, sowie die Tätigkeitsberichte der Vorstandsressorts

Wilfried Harbart gibt einen Überblick über die Tätigkeiten des Vorstands und über die Aktivitäten des Orchesters, sowie über die Entwicklung des Mitgliederstandes, der sich um 4 Mitglieder auf 249 Mitglieder verringert hat. Abschließend bedankt sich Wilfried Harbart bei allen Vorständen, Musiker und Mitgliedern für ihre Treue zum Musikverein.

Dirigent Alexander Theiler ergänzt mit einem Rückblick und Ausblick über das vergangene Jahr: Das Orchester des MVW wächst durch die Aufnahme von Musikern aus der eigenen Jugend. Mit der neu eingeführten „Konzertmeister App“ wird eine große Erleichterung zur Verwaltung der Termine erzielt. Zum Schluss bedankt er sich bei allen Funktionären, besonders aber beim Jugendteam für die gute Unterstützung.

Jugendvorständin Sara Eberspächer berichtet über die verganenen Aktivitäten der Jugendkapelle. Künftig werde der Fokus in der Abildung auf die Bläserbanden und die Instrumentalausbildung gerichtet. Die Musikfabrik werde nicht mehr angeboten.

Gut lachen hat Finanzverwalterin Sylvia Müller bei der Vorstellung des positiven Jahresabschlusses. Der Musikverein ist gerüstet für die Zukunft!

Finanzverwalterin Sylvia Müller zeigt sich erfreut: Dank konstanter Einnahmen aus Sponsoring und Mitgliedsbeiträgen, sowie der Einnahmen beim Konzert, kann ein positiver Haushalt erzielt werden. Trotz Corona sei man für die Zukunft gut aufgestellt. Sylvia Müller bedankt sich für die gute Werbung für den MVW durch die Balkonkonzerte und die Esslinger Alphörner.

Kassenprüferin Alexandra Breuning attestiert der Finanzverwalterin eine vorzügliche Kassenführung. Bei der Kassenprüfung zusammen mit Ute Eberspächer sei alles übersichtlich und gut dargestellt gewesen und es wurden keine Unstimmigkeiten feststellen.

Sowohl Finanzverwalterin Sylvia Müller, wie auch die Vorstände werden anschließend von der Versammlung einstimmig entlastet.

Nach den Berichten der Vorstände und der Finanzverwaltung und der einstimmigen Entlastungen aller Vereinsverantwortlichen stehen die Wahlen an. Turnusgemäß steht die Wahl des Vorstands Jugend auf dem Programm. Zur Wiederwahl stellt sich die bisherige Amtsinhaberin Sara Eberspächer. Sie wird, ohne Gegenkandidaten, einstimmig von der Versammlung auf weitere vier Jahre gewählt. Auch Kassenprüferin Alexandra Breuning wird für weitere zwei Jahre in ihrem Amt bestätigt.

Nachdem keine Anträge zur Hauptversammlung eingegangenen sind stellt Vorstand Uwe Eberspächer die Planungen für das restliche Jahresprogramm des Vereins vor: Der Musikkompass mit Wäldi für Kinder am 07.11. soll stattfinden, das Konzert am 14.11. steht,  Coronabedingt, auf der Kippe, hier wird nach einer Ersatzlösung gesucht.

Zum Punkt Verschiedenes gibt es keine Wortmeldungen. Uwe Eberspächer bedankt sich bei seinen Vorstandskollegen, der Finanzverwalterin Sylvia Müller und bei allen, die zum Gelingen der Vereinsveranstaltungen beigetragen haben. Er dankt abschließend Jochen Kenner für den Ehrungswein und den Weingärtnern Esslingen für die gute Location.

Silke Eberspächer vom Orchesterteam ehrt für vollständigen Probenbesuch Alex Theiler, Gerhard Frank, Wilfried Harbart, Vincenz Ott, Tobias Kürner, Nick Schlecker, Martina Kürner und Bettina Stettmer mit einem Ritzenhoff Weizenglas und einer Flasche Sekt/Fassbrause. Sie bedankt sich bei Carola Wahler für die Organisation der Gläser.

Die jüngsten Musiker in der Stammkapelle Patricia Ehmann, Alexandra Ehmann, Alisa Breuning und Eva Grabner erhalten jeweils eine Tüte Gummibärchen.

Zum Abschluss bedankt sich Uwe Eberspächer für die gelungene Hauptversammlung, verweist auf die anschließende Ehrungsmatinee und beschließt um 11.37 Uhr die Versammlung.

Die Hauptversammlung im tollen Ambiente der neugestalteten Kelter der Weingärtner in Mettingen war gut besucht.