Muttertagsständchen im Pflegeheim Hohenkreuz

Fünf Musikerinnen und Musiker überraschten die Bewohner des Pflegeheims Hohenkreuz am Muttag bei schönstem Sonnenschein im Innenhof mit einem spontanen Ständchen. Die Freude war groß und auch das Pflegepersonal liess sich von der Tanzlmusi ("Musik im alpenländischen Tanzbodenstil") mitreißen. Viel Applaus wurde den Musikanten zuteil und zum Abschluss wurden zum Dank wunderschöne Rosen überreicht.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden des Musikvereins viel Gesundheit und eine gute Zeit in diesen Tagen und Wochen!

Leider sind alle unsere Veranstaltungen und Auftritte bis zu den Sommerferien abgesagt, wie es danach weitergehen wird wissen wir alle noch nicht - aber Trübsal blasen ist nicht unser Ding. Verschiedene Ideen sind bereits aufgetaucht und Pläne, zum Beispiel für unser Konzert im November entstehen jetzt schon, denn viele Eventualitäten sind zu berücksichtigen oft muss ein "Plan B" ergestellt werden. Wir sind guter Dinge und gespannt, was am Ende umsetzbar ist.

Werden Sie Mitglied unserer Kommunikation in schwierigen Zeiten ... hier spielt die Musik!

25. Apri 2020 - heute wäre unser gemeinsames Konzert mit der Concordia Wäldenbronn gewesen. Leider kann es nicht stattfinden, aber es wird sicher zu einem passenden Zeitpunkt nachgeholt werden. Aber unsere Musikerinnen und Musiker haben sich zusammengetan und für euch einen kleinen Ausschnitt aus dem geplanten Konzertprogramm eingespielt.

Viel Freude mit dem Finale aus „Drachenzähmen leicht gemacht”!

Herzlichen Dank an unseren Dirigenten und Multitalent Alex Theiler für die Idee, Vorbereitungen, Koordination und die Zusammenstellung bis zum fertigen Video !!!

Neu beim MVW: Diskussionsforum für Mitglieder und Freunde des Vereins!

Liebe Mitglieder und Freunde des Musikvereins,

Die Verantwortlichen des Musikvereins haben sich viele Gedanken gemacht, wie die Vereinsarbeit in dieser neuen, bisher unbekannten Situation, weitergehen kann. Klar ist, daß gerade jetzt unsere Prioritäten auf Gesundheit, Familie und Beruf liegen, und das ist auch gut so.

Musik und Verein stellen in "normalen Zeiten" als verbindende Elemente wichtige Rollen dar, jedoch ist die Proben- und Vereinsarbeit zur Zeit auf die altbewährte Art und Weise nicht möglich, da wir die gesetzlichen Vorgaben befolgen müssen und, zu unserer eigenen Sicherheit, auch wollen. Damit wir unseren Musikverein und unser gemeinsames Hobby, Musik zu machen, dennoch weiterführen können sind neue, kreative Möglichkeiten und Lösungen gefragt - und auch bereits entstanden!

Auf einen bestimmen Bereich auf unseren Internetseiten (www.mv-w.de) können nur unsere Musikerinnen und Musiker gelangen. Sie finden hier verschiedene Angebote, um sich sowohl musikalisch, wie auch Verein organisatorisch weiterzubringen. Unser Dirigent Alexander Theiler hat bereits vier Video-Musikproben aufgenommen. Diese sind, mit entsprechenden Erklärungen ebenso zu finden, wie ein Forum, in dem aktuelle und zukünftige Themen diskutiert werden.

Jetzt mitmachen: FORUM für Mitglieder und Freunde

Ganz neu ist jetzt auch das >> FORUM << für unserer Mitglieder und für die Freunde des Musikvereins. Auch Sie sind herzlich eingeladen, sich an unseren Themendiskussionen zu beteiligen.

Für die Teilnahme am Forum ist aus technischer Sicht Ihre Anmeldung erforderlich, nur so können wir verhindern, dass kein Missbrauch möglich ist. Die Anmeldung erfolgt online.

Wer sich gerne „nur so“ bei uns virtuell umsehen möchte kann die natürlich auch ohne Anmeldung jederzeit machen. Wir freuen uns auf viele Besucher!

Tolle Stimmung beim 4. Musik-Frühschoppen

Zu Gunsten des Projekts Bürgerbus wurden am ersten Sonntag im Februar internationale Jazz-Highlights, sowie Welterfolge der böhmisch-mährischen Blasmusik zelebriert. Der Einladung des Fördervereins Esslingen-Nord, der ES-music-fans und des Musikverein Wäldenbronn folgend, füllten die Gäste aus nah und fern die Hohenkreuzhalle restlos aus. Der Vorsitzende des Fördervereins ES-Nord, Wolfgang Drexler, nutzte die Gelegenheit und informierte zum Thema Bürgerbus, dabei rührte er auch kräftig die Werbetrommel, während die Musiker der beiden Mitgasteber überzeugende musikalische Werbung in eigener Sache machten.

Probenwochenende 2019

IMG 7399

Voller Spannung und Elan ging es beim diesjährigen Probenwochenende zur Sache.

Am Freitag, den 18. Oktober probte das Konzertensemble in der Mensa der Seewiesenschule zusammen für das Konzert im November. Intensiv feilte Alex Theiler an den Stücken und schärfte augenzwinkernd seinem Orchester ein, dass dies doch kein Bauernhof sei, sondern ein spielfähiges Orchester, das exakt seine Stimme spielen könne.

Zu den Sternen!

Zu den Sternen waren die Musiker des MVW bei ihrem Herbstkonzert unterwegs. Das Themenkonzert bot so bekannte Klänge wie ein Medley aus „Krieg der Sterne“ sowie nahezu schon experimentelle Musik wie das Werk „Uncharted Galaxy – unerforschte Galaxie“.
Auch das Jugendorchester ließ mit Werken wie „Moon River“ oder „E. T.“ etwas Science- Fiction-Stimmung aufkommen. Die Hallendekoration tat dazu ihr übriges.

Blasmusik in der Wäldenbronner
Straße für unsere Sponsoren

An zwei Samstagen waren im Sommer Blasmusikklänge in der Wäldenbronner Straße zu hören. Die Metzgerei Widmayer lud am letzten Samstag vor den Sommerferien zu leckerem gegrillten neben der Metzgerei ein. Bei herrlichem Sonnenschein erfreuten sich die vorübergehenden Wochenendeinkäufer über eine schöne Abwechslung in sonst alltäglichen Einkaufstrubel. Mit einer großzügigen Spende honorierte unser Mitglied und Sponsor Frank Widmayer das Engagement des Blasorchesters – vielen Dank dafür.

20190720 113835 cut

Im September glühte dann, bereits zum dritten Mal, der Grill vor dem EDEKA-Markt Sigel. Die Sonne lachte und zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins verweilten bei Bratwurst und Getränken bei den Klängen des MVW-Orchesters. Vielen Dank an Martin Sigel für die Bereitstellung der gesamten Ausrüstung für diese Veranstaltung.

Wir bedanken uns auf diesem Weg auch bei allen Gästen der beiden Grill-Events, die auf diese Weise den Musikverein unterstützen.