upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/67/HMu...Heeresmusikkorps Ulm spielt John Williams

Benefizkonzert 2022 

Dienstag, 31. Mai 2022

Osterfeldhalle Esslingen-Berkheim

Beginn: 19:30 Uhr  -  Einlass: 18:30 Uhr

Zugunsten des Pflegeheims Hohenkreuz

 

Zur Info- und Ticket-Bestellseite

Musikverein meets Alphorn

96479E59 77D4 4B71 A17A 22CF21D7F513Als der 5. Musik-Frühschoppen am Nachmittag langsam zu Ende ging, waren allerorts strahlende Gesichter zu sehen. Unsere treuen Gäste waren hochbegeistert, dass endlich wieder eine sehr gelungene Unterhaltungsveranstaltung „im Ort“ stattgefunden hatte, die Verantwortlichen bei den Veranstaltern zeigten sich hoch erfreut über die vielen Besucherinnen und Besucher und über den reibungslosen Ablauf des Frühschoppens und des Aufbaus am Vortag, und die Musikerinnen und Musiker der Esslinger Alphörner und des MVW-Orchesters über das gelungene, anspruchsvolle Musikprogramm, das keine Wünsche offenließ.

Trotz Regens waren die ersten Gäste schon vor der offiziellen Saalöffnung erschienen. Pünktlich um 11 Uhr gab der Musikverein mit dem Auftaktmarsch „Musik, Musik“, dann gleich die musikalische Orientierung vor: Marsch, Polka und Walzer im Böhmischen Stil hatte Dirigent Alexander Theiler ebenso auf dem Programm, wie moderne Schlager-, Beat- und Rocktitel aus der Vergangenheit und Gegenwart.

 

AlphoernerEinen tollen Kontrast bildeten im nächsten Block die zehn Alphornspielerinnen und -spieler mit Alphornklassikern, die sonst in den Bergen (und in Wäldenbronn) zu hören sind. Dirigent Eckhart Fischer griff im zweiten Teil selbst zum Alphorn und war einer der drei Solisten, die mit dem Konzertwerk „Begegnung“ das Aufeinandertreffen von Alphorn und Orchester eindrucksvoll in Klängen interpretierten.

 

Wie bei allen Musik-Frühschoppen stand auch in diesem Jahr der Benefizgedanke im Vordergrund: Mit den Spenden des Tages wird die Esslinger Hilfsorganisation „Ukrainische Engel“ (Dachverein: Leben-Helfen-Leben) unterstützt. Ausführlich und eindrucksvoll stellte der Leiter und Organisator Grzegorz Zujko im Gespräch mit Vorstand Uwe Eberspächer die Beweggründe, Aktivitäten und nächsten Vorhaben vor. 

Der nächste Hilfstransport ist bereits am 28.04. schon wieder auf dem Weg, wir wünschen gute und unfallfreie Fahrt und sichere Heimkehr !!!

Aber auch darüber hinaus werden auch weiterhin Geld- und Sachspenden, sowie fleißige Hände und gute Ideen benötigt - Helfen Sie mit !!!

 

MVW und Alphorn flach

 

Neben Musik und Unterhaltung sorgte der Musikverein Wäldenbronn mit leckeren Speisen (Weisswürste, Gulaschsuppe, Lachsbrötchen, Obazda u.a.) für einige Stunden "zurück" in Zeiten ohne Corona und Krieg.

 

Wir bedanken uns bei allen

  • Besucherinnen und Besuchern
  • Helferinnen und Helfer
  • Partner und Förderer
  • Musikerinnen, Musikern und Dirigenten

 


TIPP: Wir präsentieren das Heeresmusikkorps Ulm am Dienstag, 31. Mai um 19:30 Uhr in der Osterfeldhalle.

Tickets sind hier erhältlich:

Heeresmusikkorps Ulm spielt John Williams

Benefizkonzert 2022 upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/67/HMu...

Dienstag, 31. Mai 2022

Osterfeldhalle Esslingen-Berkheim

Beginn: 19:30 Uhr  -  Einlass: 18:30 Uhr

Freie Platzwahl

Zugunsten des Pflegeheims Hohenkreuz

 

 Eintrittspreise  Vorverkauf
Abendkasse
Erwachsene  12 EUR  14 EUR
Jugendliche bis 18 Jahre    8 EUR    9 EUR
Kinder unter 12 Jahre  frei   frei 

 

 

Die Abendkasse ist geöffnet bis Veranstaltungsbeginn!

Konzertkarten sind im Vorverkauf erhältlich:

  • bei unseren Musikerinnen und Musikern
  • in der Bärenapotheke, Wäldenbronner Straße 44, 73732 Esslingen

 

Die Tickets sind hier auch Online erhältlich:

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jetzt schon neugierig darauf was musikalisch geboten wird?

Schwerpunkt des ersten Teils sind sicherlich die Kompositionen von John Williams, der in diesem Jahr seinen 90. Geburtstag feiert. Aber auch darüber hinaus erwartet uns hochkarätige symphonische Blasmusik vom feinsten!

--> Zum Konzertprogramm (pdf, 708 KB)

 

Hier gehts zum Heeresmusikkorps Ulm ...

... und zu Hauptmann Dominik Koch (Vita), Leiter des Heeresmusikkorps Ulm

 

Militärmusiker spielen mit Trompeten Militärmusiker im Feldanzug in einem Burghof. Blick vom Hintergrund einer Bühne über Blasmusiker in Heeresuniform hinweg auf eine große Zuschauermenge. Tubaquartett sitzend auf einer Bühne, im Hintergrund Publikum in einem kleinen Saal. 

Marschierendes Musikkorps im Feldanzug, groß im Bild der Schellenbaum. Blick von oben auf eine Konzertbühne. Musiker sitzend in Heeresuniform, dahinter stehender Chor in bunter Kleidung. Neun junge Musiker in Heeresuniform mit ihren Instrumenten auf einer Treppe. Orchester auf einer Bühne auf einer Wiese, daneben historische Gebäudesubstanz

 

„Ehre, wem Ehre gebührt“

Diese Redensart stammt aus dem Brief des Paulus an die Römer und hat als Gegenstand den Gehorsam gegenüber der Obrigkeit.

Wir gratulieren herzlich unserem Mitglied Wolfgang Drexler zu seiner

Ernennung zum Ehrenbürger der Stadt Esslingen!

Wolfgang Drexler war von 1988 bis 2018 unser Landtagsabgeordneter, war langjähriger Stadtrat in Esslingen, ist Vorsitzender des Fördervereins ES-Nord und ist und bleibt als Hans-Dampf-in-allen-Gassen in der Esslinger Kommunalpolitik aktiv und unvergessen.

Für seine Verdienste für die Stadt und den Landkreis Esslingen, sowie für das Land Baden-Württemberg wurde ihm am vergangenen Sonntag in einer denkwürdigen Veranstaltung die Ehrenbürgerwürde der Stadt Esslingen verliehen.

Für Dich, als Freund und langjähriges Mitglied des Musikverein Wäldenbronn, war es uns eine große Ehre und Freude, Deinem Wunsch entsprechend, die Veranstaltung im Neckar Forum, die auch live im Internet übertragen wurde, musikalisch zu begleiten. Du bist eine Persönlichkeit aus Wäldenbronn, die unermüdlich im Dialog mit den Vereinen steht, ein Innovator und Treiber, der unserem Vereinsleben im Esslinger Norden guttut und sich für die großen, wie auch kleinen Dinge einsetzt.

Wir bedanken uns bei Dir, lieber Wolfgang, für Deine unermüdliche Schaffenskraft zum Wohle der Allgemeinheit, denn Grenzen oder Ausgrenzungen waren nie ein Thema für Dich.

Neben vielen „geselligen“ Momenten mit Dir, darunter die legendären Fassanstiche bei den Wäldenbronner Musiktagen, war auch Dein Bemühen eine Nachfolgeveranstaltung auf den Weg zu bringen von Erfolg gekrönt: 2017 startete im Februar der 1. Musik-Frühschoppen. Die Kooperation mit dem Förderverein ES-Nord, den ES-music-fans und dem Musikverein Wäldenbronn hatte bis 2020 durchschlagenden Erfolg und wird, am 24.04.2022 mit der „kleinen Jubiläumsausgabe“ zum 5. Mal fortgesetzt.

Mit viel Schwung ins neue Jahr!

Seit Mitte Januar hat das Jugendorchester, die Bläserbande und das Orchester den Probenbetrieb wieder aufgenommen und mit abnehmenden Coronazahlen steigt Woche für Woche die Anzahl der Musikerinnen und Musiker, die ihrer Lieblingsfreizeitgestaltung „Musikmachen“ wieder nachkommen. Das ist gut so, denn der Terminkalender füllt sich zunehmend und wir freuen aus sehr über die rege Nachfrage nach „handgemachter Blasmusik“.

Bereits am 13. März begleiten wir den Taufgottesdienst in der Hohenkreuzkirche mit dem Orchester.

Ein besonderes Highlight erwartet uns nach einjähriger Zwangspause am 24. April: Der 5. Musik-Frühschoppen startet um 11 Uhr in der Hohenkreuzhalle. Zusammen mit den Esslinger Alphörnen und dem Orchester knüpfen wir, zusammen mit dem Förderverein ES-Nord, an vier erfolgreiche Veranstaltungen an.

Auch unsere Jugend meldet sich am 22. Mai mit „Hits & Kids - Musikcafé des MVW“ in der Hohenkreuzhalle zurück. Hier werden wir interessierten Kindern, Jugendlichen und deren Eltern zeigen, wie vielseitig und wichtig „Musikmachen im Verein“ wirklich ist.

Foto Orchester Gruppe 1

 

Benefizkonzert 2022

Das Heeresmusikkorps Ulm wird am Dienstag, 31. Mai in der Osterfeldhalle gastieren. Bereits zum dritten Mal ist es uns gelungen die Ausnahmemusiker nach Esslingen zu locken.

Der Kartenvorverkauf bei der Bärenapotheke und bei allen MVW-Musikerinnen und Musiker beginnt in Kürze.

Schon jetzt: Online-Tickets und Vorabinfos
unter www.mv-w.de/tickets !

 

Alle Termine im Überblick:

13.03.2022 | 10:15 Uhr | Gottesdienstbegleitung | Hohenkreuzkirche

24.04.2022 | 11:00 Uhr | Musik-Frühschoppen | Hohenkreuzhalle

22.05.2022 | 15:00 Uhr | Hits & Kids | Hohenkreuzhalle

31.05.2022 | 19:30 Uhr | Wir präsentieren das Musikkorps Ulm | Osterfeldhalle Berkheim

26.06.2022 | nachmittags | Gastspiel beim Sommerfest der ev. Kirchengemeinde | GZ Hainbachtal

24.07.2022 | 10:30 Uhr | Hauptversammlung 2022 mit Ehrungsmatinée | Kelter der Weingärtner Esslingen

12.11.2022 | 18:00 Uhr | MVW-Jahresabschlusskonzert | Aula FH ES, Flandernstraße

"Vielen Dank" an die Volksbank Mittlerer Neckar !!!

 
Die Volksbank Mittlerer Neckar ist schon seit vielen Jahren ein treuer und verlässlicher Partner des Musikverein Wäldenbronn e.V.
 
Konzert Ensembleführerschein mit VoBa 4

Wir bedanken uns für die Durchführung der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen“ im Spätsommer 2021 und der damit verbundenen Zuwendung in Höhe von 1.500 EUR

Probenstart im neuen Jahr!

2022 01 22 Probenstart Orchester

Auch wenn wir zur Zeit aufgrund der Coronasituation etwas weniger MusikerInnen sind, haben die ersten Proben pünktlich nach der Weihnachtspause im Januar begonnen.

Wir bereiten uns jetzt fleißig für unseren nächsten Auftritt, den Musikalischen Frühschoppen am 24.04.2022 vor

Freuen Sie sich mit uns auf unsere Veranstaltungen in diesem Jahr:

Weitere Veranstaltungen in 2022

 

Ensemble-Führerschein-Abschlusskonzert 2021Ensemble Führerschein Bild Plakat

Zum Abschluß des MVW-Corona-Projekts Ensemble-Führerschein erfolgte nun die Abschlussprüfung.

Wie kam das Projekt zustande?

Gleich zu Beginn der zweiten Coronawelle im September 2020 wurde klar, dass Konzerte und Veranstaltungen mit voller Orchesterbesetzung auf längere Zeit kaum oder nicht möglich waren. Fehlende Veranstaltungen, strenge Vorgaben und viel Unsicherheit erschwerten die Vereinsarbeit und rissen Löcher in die Vereinskasse, zudem trugen fehlende musikalische Ziele zur Orientierungslosigkeit der Musikerinnen und Musiker bei.

Damit der Stillstand im Vereinsleben und insbesondere im musikalischen Bereich ein schnelles Ende fand, musste ein zukunftsfähiges Konzept her, das an die stark eingeschränkten Möglichkeiten angepasst war: Sowohl für Auftritte wie auch für die Probenarbeit. Aus den Erfahrungen der wenigen Wochen im Sommer, als wieder Musikproben und kleine Auftritte möglich waren, entstand die Idee des Musizierens in kleinen Besetzungen. In Kleingruppen, also vier bis zehn Musiker, liessen sich die Vorgaben leichter und schneller umsetzen, zudem konnten so auch Auftritte realisiert werden.

Wir wünschen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2022 !!!!

Vielen Dank sagen wir all unseren Mitgliedern, Freunden und Sponsoring-Partnern für die Unterstützung und Treue zum Musikverein.

Herzlichen Dank unserer Dirigentin Veronika Schiemer und den Dirigenten Alexander Theiler und Malte Luik, den Musikerinnen und Musikern der Bläserklasse, dem Jugendorcheester und dem Orchester des Vereins, sowie dem Vorstände-Team für ein bravouröses Durchhaltevermögen in diesem schwierigen Corona-Jahr - alles nicht selbstverständlich!

Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!

 

Aufnahme von Rent-A-Band 2021

Auf der Schafweide

 

 

Esslinger Innenstadt

 

Rent a Band –MVW Logo Farbe 1070 x 450 komprimiert

den MVW in der Adventszeit im eigenen Vorgarten erleben!

 

Erstmals werden wir in der Weihnachtszeit unsere Mitglieder, Partner und Freunde an verschiedenen Orten und Plätzen mit weihnachtlichen Klängen erfreuen.

Wir freuen uns über die zahlreichen anfragen und machen uns jetzt an die Organisation, damit am 2. und 3. Advent ein tolles, neues Event entstehen wird!

Demnächst gibts weitere Details hier zu entdecken ...

Alle Jahre wieder ...

Trompetle 68 cover"Heureka" will man rufen, es ist vollbracht!

Auch in der zweiten Jahreshälfte 2021 gab es beim Musikverein Wäldenbronn e.V. so viele Aktivitäten, dass unsere Vereinsinformation "Trompetle" kin dieser Winter-/Weihnachtsausgabe ganze 60 Seiten umfasst!!!

 

Vielen Dank an alle, die Texte erstellt und Fotos gemacht und bereitgestellt haben und einen großen Dank an unseren Chefredaktuer Uwe Fritz, der aus allen Rückmeldungen wieder ein tolles Heft gezaubert hat.

 

Aktuell sind die Hefte für unsere Mitglieder und Sponsoring-Partner in der Post oder werden "von Hand" ausgetragen.

Weitere Hefte liegen auch bei unseren Sponsoring-Partnern zur kostenlosen Mitnahme bereit.

Auch online ist es bereits verfügbar, dazu einfach auf die Titelsteite der neuen Ausgabe (links) klicken.

 

Frühere Ausgaben finden sie hier:

Downloads - Trompelte

 

Musikalische Eröffnung des Kino-Abends beim Sommer-Open-Air am Neckar

Am Sonntag, 19. September sind die Ensembles des Musikverein in der Zeit von 19:15 bis 20:10 Uhr vor der großen Leinwand des Open-Air-Kinos zu sehen und zu hören. Das musikalische Vorspiel umspannt eine spannende Reise durch verschiedene Musikgenres und passt somit hervorragend zum anschließenden Kinofilm „JUNGLE CRUISE“ (FSK 12) aus dem Hause der Walt Disney Company, wo es um die abenteuerliche Reise über den Amazonas geht.

Neugierig geworden? >Hier gehts zum Trailer<

Rent-A-Band

Wer sich bereits im Spätsommer Gedanken macht wie die Zeit nach einem Konzert im November bis Weihnachten gestaltet werden kann ist sicherlich seiner Zeit voraus – aber eine Idee braucht Zeit um sich in ein konkretes Vorhaben entwickeln zu können.

Der Inhalt war schnell geklärt: Musik, Weihnachten und möglichst vielen Mitgliedern und Musikfreunden eine Freude bereiten. Doch wie sollte die Verpackung aussehen?

Aus der „Corona-Not“ heraus wurde dieser Slogan erfunden: „Den MVW in der Adventszeit im eigenen Vorgarten erleben!

Mitte Oktober gingen die ersten Anfragen ins Netz und die erste Zusage kam nach sage und schreibe fünf Minuten bereits beim MVW an: Unser Musikfreund Markus Tauchmann hatte seine Schafsweide an der Ecke Hubertusweg/Im Zehen nebst kulinarischer Vollverpflegung angepriesen. Schnell kamen noch weitere verlockende Angebote hinzu und die Detailplanung der Spielorte und -zeiten begann. Leider mussten, bedingt durch die Verschärfung der Coronaschutzmaßnahmen, auch wieder Absagen verarbeitet werden, letztendlich konnten dann doch am 2. und 3. Advent die Aufführungen der Weihnachtslieder stattfinden.