Wir sagen "Vielen Dank" an die Volksbank Mittlerer Neckar !!!

 
Die Volksbank Mittlerer Neckar ist schon seit vielen Jahren ein treuer und verlässlicher Partner des Musikverein Wäldenbronn e.V.
 
Konzert Ensembleführerschein mit VoBa 4

Wir bedanken uns für die Durchführung der Spendenaktion „Gemeinsam mehr bewegen“ im Spätsommer 2021 und der damit verbundenen Zuwendung in Höhe von 1.500 EUR.

Ensemble-Führerschein-Abschlusskonzert 2021Ensemble Führerschein Bild Plakat

Zum Abschluß des MVW-Corona-Projekts Ensemble-Führerschein erfolgte nun die Abschlussprüfung.

Wie kam das Projekt zustande?

Gleich zu Beginn der zweiten Coronawelle im September 2020 wurde klar, dass Konzerte und Veranstaltungen mit voller Orchesterbesetzung auf längere Zeit kaum oder nicht möglich waren. Fehlende Veranstaltungen, strenge Vorgaben und viel Unsicherheit erschwerten die Vereinsarbeit und rissen Löcher in die Vereinskasse, zudem trugen fehlende musikalische Ziele zur Orientierungslosigkeit der Musikerinnen und Musiker bei.

Damit der Stillstand im Vereinsleben und insbesondere im musikalischen Bereich ein schnelles Ende fand, musste ein zukunftsfähiges Konzept her, das an die stark eingeschränkten Möglichkeiten angepasst war: Sowohl für Auftritte wie auch für die Probenarbeit. Aus den Erfahrungen der wenigen Wochen im Sommer, als wieder Musikproben und kleine Auftritte möglich waren, entstand die Idee des Musizierens in kleinen Besetzungen. In Kleingruppen, also vier bis zehn Musiker, liessen sich die Vorgaben leichter und schneller umsetzen, zudem konnten so auch Auftritte realisiert werden.

Praesentation Fuehrerschein 2

Mit einem tollen Abschlusskonzert hat der Musikverein Wäldenbronn sein Corona-Projekt "Ensemble-Führerschein" erfolgreich abgeschlossen.

 

Im gut besuchten Neckar Forum...

Zuschauer im Saal

 

... startete die Bläserbande unter der Leitung von Veronika Schiemer das Programm mit der Afrika-Suite von Eric J.Hovi

Blaeserklasse

 

... gefolgt vom Jugendorchester, souverän geleitet von Veronika Schiemer mit dem "The John Dunbar Theme" von John Barry, und dann,
unter der Leitung von Malte Luik:

JugendOrchester

Just Dance - Lady Gaga
Shut up and Dance - Walk The Moon
Game of Thrones - Ramin Djawadi
Twist and shout - The Beatles
Wellerman - Lars Ericsen

 

ModeratorViel zu berichten wusste Moderator Cornelius Hauptmann. Er führte umfangreichem Fachwissen gekonnt durch das Programm und präsentierte kurzweilig die vier aus dem Orchester gebildeten Ensembles mit sichtbar großem Spaß und einem guten Schuss Humor.

 

 

 

 

 

 

 

Dirigent Alexander Theiler hatte, seit Beginn des Jahres, die Musikerinnen und Musiker sehr gut vorbereitet und hervorragend für das Abschlusskonzert eingestellt.

Nachfolgend waren diese Ensembles zur hören:

 

Blechbläser-Ensemble - Furiose Fanfaren

Blech

Amazing Grace - Traditionell - Bearb.: Ralf Huber

Final Countdown - Joey Tempest - Arr: Robert Buckley

 

Klarinetten-Ensemble - 5-teilig 6-tett

Klarinetten

Bella's Lullaby - Carter Burwell - Arr.: Paul Murtha

Mission Impossible - Lalo Schifrin - Arr.: Paul Murtha

 

Holzbläser-Ensemble - ObFloBass

Holz

Inspired by Beethoven - Jirka Kadlec

Mamma Mia! - Benny Andersson, Björn Ulvaeus, Stig Andersson - Arr.: Peter Kleine Schaars

 

Saxophon-Ensemble - Die Saxxis

Saxophone

"Frozen" Song Book - Christophe Beck, Kristen Anderson-Lopez, Robert Lopez - Arr.: Norio Unuma

Rocky Medley - Gonna Fly Now - Eye of the Tiger

 

Mit einem gemeinsamen großen Finale wurde das Konzert und das Projekt beendet, und die Gäste ins Orchester-feeling zurückgeführt.

Tutti Finale 3


Alle Musikerinnen und Musikern erhielten für die erfolgreiche Durchführung des Projekts und des gelungenen Abschlusskonzertes ihren persönlichen Ensemble-Führerschein überreicht.

Auch in der Esslinger Zeitung wurde unser Konzert und das gesamte Projekt von Rainer Kellmayer lobend erwähnt:

 EZ Abschlussbericht

 

Ein herzlicher Dank geht an des Kulturamt der

ES Logo 1zeilig Rechts Klein

und an die 

 

LogoVMN 450x50

 für die großzügige Unterstützung unseres Ensemble-Projekts!

 

Rent a Band –MVW Logo Farbe 1070 x 450 komprimiert

den MVW in der Adventszeit im eigenen Vorgarten erleben!

 

Erstmals werden wir in der Weihnachtszeit unsere Mitglieder, Partner und Freunde an verschiedenen Orten und Plätzen mit weihnachtlichen Klängen erfreuen.

Wir freuen uns über die zahlreichen anfragen und machen uns jetzt an die Organisation, damit am 2. und 3. Advent ein tolles, neues Event entstehen wird!

Demnächst gibts weitere Details hier zu entdecken ...

Musikalische Eröffnung des Kino-Abends beim Sommer-Open-Air am Neckar

Am Sonntag, 19. September sind die Ensembles des Musikverein in der Zeit von 19:15 bis 20:10 Uhr vor der großen Leinwand des Open-Air-Kinos zu sehen und zu hören. Das musikalische Vorspiel umspannt eine spannende Reise durch verschiedene Musikgenres und passt somit hervorragend zum anschließenden Kinofilm „JUNGLE CRUISE“ (FSK 12) aus dem Hause der Walt Disney Company, wo es um die abenteuerliche Reise über den Amazonas geht.

Neugierig geworden? >Hier gehts zum Trailer<

jammen bei den MVW-Musikproben

Seit Februar finden beim MVW online-Musikproben mit der Videokonferenz-Software Skype satt. Skype ist, wie auch andere Programme (ZOOM o.a.) jedoch nicht für gemeinsames Musizieren optimiert, sondern für Sprachunterhaltungen. Der Grund dafür ist die zeitliche Verzögerung (Latenz), die durch den Weg der Musiksignale durch Rechner und Netzwerke zurücklegen muß. Eine „lange Leitung“ ist daher sehr störend. Bei dieser Art online zu Proben spielt ein Musiker seine Stimme, die anderen Musiker spielen zu Hause dazu, ohne sich gegenseitig hören zu können – nicht optimal, aber immerhin besser als gar keine Probenarbeit, denn Musik verbindet auch über Distanzen.

20210508 103728 cut

Auf Ausflug in Oberjoch

Der Musikverein Wäldenbronn war mit seinen Musikern vom 24. bis zum 26. Oktober im Haus Rheinland-Pfalz in Oberjoch im Allgäu. Das Haus stellte uns eine große Vielfalt an Aktivitäten zur Verfügung, wie zum Beispiel einen Kletterraum, eine Kegelbahn, einen Tischkicker und mehrere Gemeinschaftsräume. Somit waren Jung und Alt gut unterhalten.

Gruppenbild
 

Wir hatten nicht nur ein tolles Haus, sondern auch wunderschönes Wetter mit viel Sonne und sommerlichen Temperaturen. Durch die zentrale Lage zur Bergbahn konnten wir schnell die Aussicht vom Berg genießen und viel wandern. Nach dem gelungenen Wandertag gab es im Haus schließlich ein leckeres Abend-Buffet, bestehend aus drei Gängen.

Nicht ganz ausgeschlafen, aber trotzdem motiviert, ging es am nächsten Morgen mit einem Zügchen zum Vilsalpsee. Angekommen, brachen wir zu einer Rundum-Wanderung des Sees auf. Das Päuschen zwischendurch durfte natürlich auch nicht fehlen, weshalb wir dann in der Vilsalphütte einkehrten und unseren letzten Tag zusammen genossen.

Das Ausflugswochenende hat sich als voller Erfolg herausgestellt. Durch die vielen gemeinsamen Aktionen, konnten wir uns gegenseitig besser kennenlernen und unseren Zusammenhalt innerhalb des Vereins noch mehr stärken.

Vielen Dank an die Ausflugsorganisatorin Bettina Stettmer für das tolle Wochenende!!!

MVW - Musiker machen Führerschein

Im Interview mit MVW-Online beantwortet Uwe Eberspächer, MVW-Vorstand für Musik, Fragen rund um das Projekt "Ensemble-Führerschein":

 

  1. Welche Ensembles gibt es?
    Aus dem Orchester und Jugendorchester heraus haben wir vier Ensembles zusammengestellt:
    Klarinetten, Saxophone, Blechbläser und ein gemischtes Holzbläserensemble, bestehend aus vier Querflöten, eine Oboe und ein Fagott, zudem erwarten unsere Schlagwerker fundierte Einzeltrainings in allen Bereichen des modernen Schlagwerks.
    Unser Jugendorchester ist ebenfalls im Projekt als eigenständiges Ensemble integriert.

MVW Logo Farbe 1070 x 450 komprimiertHauptversammlung und Ehrungsmatinée

Der Musikverein veranstaltet auch in diesem Jahr im Juli seine Hauptversammlung bei den Weingärtnern in der Kelter in Mettingen und dazu laden wir alle unsere Mitglieder am Sonntag, 25. Juli 2021, um 10:30 Uhr herzlich ein. Im Anschluss findet, ebenfalls in der Kelter in Mettingen die 2. Ehrungsmatinée statt, bei der wir verdiente Mitglieder für ihre jahrelange Vereinstreue auszeichnen wollen.

HV 02

Ensembleführerschein - Kammermusikschafft neue Nähe

Unser Corona-Projekt „Ensemble-Führerschein“ ist wie geplant im Januar angelaufen und hat bereits beachtlich an „Fahrt aufgenommen“:

Gefördert von der Stadt ES

  • Die Ensembles sind zusammengestellt.

  • Die Ensembleleiter sind rekrutiert.

    • Die Literatur ist ausgewählt.

  • Das Notenmaterial ist beschafft.

  • Am 13. und 13.02. starteten für die Ensembles die Musikproben – coronabedingt Online per Skype.

MVW-Arena

Unter dem Titel MVW-Arena trafen sich die Musikerinnen und Musiker des Orchesters am Freitag vor der Karwoche online zu einem lustigen und unterhaltsamen Spieleabend, der von unserem Dirigenten Alexander Theiler aufwendig vorbereitet und moderiert wurde. Die vier Projektensembles traten gegeneinander an und punkteten bei verschieden Spielen. Auch wurden die Ergebnisse von  Aufgaben, die den Ensembles bereits drei Wochen vorher gestellt wurden, an diesem Abend vorgestellt und den Musikern gewertet.

Mehr dazu und welches Ensemble gewonnen hat wird demnächst hier verraten ...

MVW Orchester

 

Wir wünschen "guade Zeit" !!!

 

Ensembleführerschein - Kammermusik schafft neue NäheGefördert von der Stadt ES

Gleich zu Beginn der zweiten Coronawelle im September wurde klar, dass Konzerte und Veranstaltungen mit voller Orchesterbesetzung aktuell und auf längere Zeit kaum oder nicht möglich sind. Fehlende Veranstaltungen, strenge Vorgaben und viel Unsicherheit erschweren die Vereinsarbeit und reißen Löcher in die Vereinskasse, zudem tragen fehlende musikalische Ziele zur Orientierungslosigkeit der Musikerinnen und Musiker bei.

Damit der Stillstand im Vereinsleben und insbesondere im musikalischen Bereich ein schnelles Ende findet, musste ein zukunftsfähiges Konzept her, das an die stark eingeschränkten Möglichkeiten angepasst ist: Sowohl für Auftritte wie auch für die Probenarbeit. Aus den Erfahrungen der wenigen Wochen im Sommer, als wieder Musikproben und kleine Auftritte möglich waren entstand die Idee des Musizierens in kleinen Gruppen. In Kleingruppen, also vier bis acht Musiker, lassen die Vorgaben leichter und schneller umsetzen, zudem können so auch Auftritte realisiert werden.